1


WHITE SOUND - GONG MEDITATION
16. März 2019

Beginn 16 Uhr (ca. 3 Std.)
yogi-yogini im Platanenpark

Lagerstr. 11A, 64807 Dieburg

Info:
Sicherer Platzerhalt und reduzierte Teilnahmegebühr
nur bei verbindlicher Vorreservierung.
Bitte evtl. Einschränkungen zur Teilnahme beachten.
(s. unten)

Gong Live . Gong in Trance

Bei dieser speziellen Gong Meditation wird das energetische Schwingungsfeld so stark, dass wir im White Sound eine Vibration auf der Haut und dann als heilende Welle mit dem ganzen Körper spüren können. Teilnehmer erleben dies individuell sehr verschieden. In der Gongmeditation dieser Qualität wird das Lösen von Blockaden, Gedankenmustern und Traumata beobachtet, gibt man sich ihr hin...

(Lesen Sie bitte die Info zum White Sound und evtl. Einschränkende Hinweise unten und unter
https://www.yogi-yogini.de/gong.html (Tab "White Sound")

Die Kombination von Yoga und dem Gong in dieser tranceartigen Spieltechnik nach Yogi Bhajan und Nanak Dev und der Fortführung von Sant Subagh Singh ist wirklich ein außergewöhnliches Erlebnis. Auch als besonderer Geschenkgutschein erhältlich!

Kostenbeitrag 30,- bei verbindlicher Voranmeldung*
bis spätestens 7 Tage vor Veranstaltung
(spätere Anmeldung und Direktkasse 35,-)

Anmeldung als verbindliche Voranmeldung*
per mail an info@yogi-yogini.de
oder per Formular auf yogi-yogini.de/kontakt.html

* http://yogi-yogini.de/impressum.html

Einschränkende Hinweise
Bitte verzichte vor der Gongmeditation auf schwere Mahlzeiten sowie Alkohol oder jegliche Rauschmittel. Für die Gongmeditation solltest du dich in jedem Fall physisch sowie psychisch gut und stabil fühlen. Für Schwangere ist die Auswirkung starker Klangwellen auf die Kindesentwicklung unbekannt. So sollte man zur Sicherheit auf eine Teilnahme verzichten.
Wenn du dir nicht sicher bist, kläre es mit deinem behandelndem Arzt oder Heilpraktiker und Yogalehrenden / Gongspieler ab.
Kontraindikationen sind bspw. Epilepsie, Menschen mit inplantiven elektronischen Hilfsmitteln wie bspw. Ohrimplantaten oder Herzschrittmachern, aber auch alle Arten von Psychosen wie bspw. (Schizophrenie, Paranoia/Wahn, schwere Depressionen). Auch Personen, die unter Einfluss von Psychopharmaka oder jeglicher Form von Drogen stehen, sind grundsätzlich von der Teilnahme an White Sound Meditationen ausgeschlossen.
Menschen mit tragbaren Hörgeräten müssen diese zum Schutz der Technik abnehmen und ausschalten.

2

RETURN TO ZERO
Gong Rebirthing Retreat 2019

2

RETURN TO ZERO
Gong Rebirthing Retreat 2019

„Return to Zero“, eigentlich nur unzureichend als „Gong Rebirthing“ betitelt, ist eine uralte Wissenschaft aus dem Goldenen Zeitalter des Yoga.
Der mittlerweile verstorbene Nanak Dev Singh Khalsa als direkter Schüler Yogi Bhajans, hatte sie nach vielen Jahren der Verwahrung als letzte Unterrichtung zehn seiner Schüler weiter gegeben.
Einer davon, Richard .. Sant Subagh, unterrichtet dies einmal jährlich im Schloss Wasmuthhausen einer interessierten Teilnehmerschaft.

Sa-Ta-Na-Ma beschreibt als Gurmukhi Mantra des Kundalini Yoga den kontinuierlichen Lauf des Lebens, vergleichend Frühjahr-Sommer-Herbst und Winter. Dieser Zyklus begegnet uns in allen Erscheinungsformen unseres Lebens.
Die Essenz der Beobachtung und unser Thema:
Neues entsteht, nachdem das Alte durch die Metamorphose des Todes gegangen ist. Mehrere Gongs werden während der drei Tage Klangfelder aufbauen, die unseren unruhigen Geist zur Stille zu bringen vermögen.
Aus der Leere kann der Frühling neu erblühen....


Die Umgebung, umfängliche Versorgung und der Rückzug bedeuten zudem Wellnes für Leib und Seele im Alten Wasserschloss Wasmuthhausen.

Bitte lies alle weiteren Infos unter https://www.yogi-yogini.de/gong.html nach Anwahl des dortigen Reiters "Return to Zero" an der linken Seite.


Schloss Wasmuthhausen
Schloßberg 18
96126 Maroldsweisach
siehe www.schloss-wasmuthhausen.de
(Zimmer inkl. VP ab ca. 60,-)

Gongretreat:
Early Bird Anmeldung bis 23. Feb. 2019: 222,-  | Anzahlung 75,-
später 266 € bei eigener Anreise und Seminarhausbuchung
(Sofortige Rückzahlung, sollte die Veranstaltung nicht stattfinden)

Bitte unbedingt vor Seminarhaus zunächst zum Retreat anmelden.
Anmeldung an info@yogi-yogini.de

Einschränkende Hinweise
Bitte verzichte vor der Gongmeditation auf schwere Mahlzeiten sowie Alkohol oder jegliche Rauschmittel. Für die Gongmeditation solltest du dich in jedem Fall physisch sowie psychisch gut und stabil fühlen. Für Schwangere ist die Auswirkung starker Klangwellen auf die Kindesentwicklung unbekannt. So sollte man zur Sicherheit auf eine Teilnahme verzichten.
Wenn du dir nicht sicher bist, kläre es mit deinem behandelndem Arzt oder Heilpraktiker und Yogalehrenden / Gongspieler ab.
Kontraindikationen sind bspw. Epilepsie, Menschen mit inplantiven elektronischen Hilfsmitteln wie bspw. Ohrimplantaten oder Herzschrittmachern, aber auch alle Arten von Psychosen wie bspw. (Schizophrenie, Paranoia/Wahn, schwere Depressionen). Auch Personen, die unter Einfluss von Psychopharmaka oder jeglicher Form von Drogen stehen, sind grundsätzlich von der Teilnahme an White Sound Meditationen ausgeschlossen.
Menschen mit tragbaren Hörgeräten müssen diese zum Schutz der Technik abnehmen und ausschalten.

29. März (Start 18 Uhr) bis
31. März (Ende ca. 16 Uhr)

Seminarzentrum
Schloss Wasmuthhausen

Mehr...!
3